Meni Zapri

Bei der Eröffnung der LIHGA 2018

Jede zwei Jahre ist die Ausstellung LIHGA (Liechtensteinische Industrie-, Handels- und Gewerbe-Ausstellung), die die zentrale Liechtenstein Industrie- und Messegelände ist. Sie findet im Schaan statt, der im Herzen des Industriezentrums des Fürstentums Liechtenstein liegt.

Die LIHGA fand dieses Jahr vom 31. August bis 8. September 2018 in Schaan statt. Hauptgast im Jahr 2018 war die Gemeinde Mauren, die zu den elf Gemeinden des Fürstentums Liechtenstein zählt.

Bei der Eröffnung der LIHGA am Samstag, den 1. September, die den 40. Jahrestag markiert,  haben auch Vertreter und Mitglieder unseres Vereins teil genommen, weil wir positiv auf LIHGA Einladung reagiert haben. Sašo Jelnikar, Direktor des SLO – FL Institute; Aljoša Iskra, ein erfolgreicher Geschäftsmann und Reto Walter Brunhart, als Berater des Verbandspräsidenten, trafen sich in Schaan mit der Leitung der LIHGA. Wir haben von der Philosophie und Vision des Messegeländes erfahren, das nicht nur von Einheimischen, sondern auch von prominenten Vertretern der Wirtschaft und Politik in der Region besucht wird. Es wurde eine Einigung erzielt, dass LIHGA-Vertreter Slowenien bereits in diesem Jahr besuchen werden, um ihre heimische Zielgruppe von Unternehmern und der Wirtschaft anzusprechen.

(von links nach rechts) Ministerpräsident des Fürstentums Liechtenstein Adrian Hasler; Reto Walter Brunhart, Prinzagent; Aljoša Iskra, Direktor Tim Valores.
(von links nach rechts) Premierminister des Fürstentum Liechtenstein Adrian Hasler; Reto Walter Brunhart, Prinzagent; Sašo Jelnikar, Direktor des Wirtschaftsinstituts des Vereins.

Neue Kontakte und vor allem die Geschäftskontakte, die wir mit diesen Besuche gewonnen haben, sind gute Reisende für die Zukunft. Slowenien und die heimische Geschäftswelt könnten weitere Möglichkeiten zur Teilnahme an LIHGA gewinnen, was eine großartige Perspektive für die Konsolidierung der gegenseitigen Geschäfte und der bilateralen Zusammenarbeit und damit noch mehr Erfolg hat.

X