Menu Close

Finanzkongress des Vereins in Bled

Hohe Gäste!

Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Freunde!

Es ist eine große Ehre und Freude für mich, Sie im Namen des Slowenisch-Liechtensteinischen Freundschaftsvereins hier in Bled, dem slowenischen Naturparadies und der Tourismusperle der Region Gorenjska begrüßen zu dürfen.

Der heutige Kongress über Energetische und finanzielle Unabhängigkeit – der Grüne Tag der Alpen ist eine Veranstaltung mit verbindendem Charakter für slowenische und liechtensteinische Unternehmen aus dem Energie- und Finanzsektor, und er dient als Auftakt zu einer langfristigen freundschaftlichen und geschäftlichen Zusammenarbeit.

Unsere Mission beruht auf einer aktiven Verbindung mit Slowenen, die in der Makroregion Alpen leben und arbeiten. Unser Engagement im Bereich kulturelles Lebens in der Region und touristischer Austausch wird jetzt auch auf den geschäftlichen bzw. finanziellen Bereich und die akademische Sphäre ausgedehnt. Eine wichtige Rolle spielen dabei junge Studenten mit Perspektive, denen zahlreiche attraktive Möglichkeiten im Bereich Studentenaustausch zwischen Slowenien und Liechtenstein zur Verfügung stehen werden.

 

Representative of LGT Bank from Liechtenstein, Mr. Oyvin Furustol: Head of Investment Services of LGT Bank AG: „Private banking with tradition and modern approach“.

Das langfristige Ziel dieses Projekts ist, neben unserer Freundschaft, eine aktive Marktpräsenz, d.h. ein Austausch guter Praktiken und die Durchsetzung positiver Strategien, wobei wir sicher sein können, dass über solche sowohl Slowenien als auch Liechtenstein in großer Zahl verfügen.

Diese besondere Veranstaltung mit internationalem Charakter kann somit dazu beitragen, dass der Austausch bzw. die zukünftige Zusammenarbeit im Geschäftsbereich verbessert wird, damit sich in der Region neue Entwicklungsmöglichkeiten ergeben. Das bedeutet auch, dass wir unser Bewusstsein hinsichtlich einer gesunden, umweltfreundlichen und aktiven Lebensgestaltung in diesem Alpenparadies, dem wir angehören, stärken müssen.

Es ist mein aufrichtiger Wunsch, dass eine Reihe angesehener einheimischer und ausländischer Dozenten Geschäftspartner, die an diesem Projekt mitwirken, die Hauptverantwortung bei der zukünftigen geschäftlichen Ausweitung und
des Austausches im Rahmen unseres Vereins
übernehmen werden.


Das Slowenisch-Liechtensteinische Geschäftsinstitut, das im August 2017 von Prinz Nikolaus eröffnet wurde, wird somit schon dieses Jahr die Arbeit an der Weiterführung dieser Mission aufnehmen und dazu beitragen können, dass auch die Bereiche Wohltätigkeit und Mäzenatentum weiterentwickelt werden, wovon besonders junge Talente profitieren werden.

Ich wünsche Allen einen schönen und ereignisreichen Abend. Danke für Ihre Aufmerksamkeit.

Bled, den 16.2.2018: Silvester Likar, Präsident des Slowenisch-Liechtensteinischen Freundschaftsvereins

Utrip in še več slik iz dogodka si lahko ogledate v naši facebook povezavi.

Das Stimmungsbild und weitere Bilder der Veranstaltung können Sie sich auf unserer Facebook-Seite anschauen.

Das Kärntner Regionalfernsehen hat eine schöne Videoreportage der Veranstaltung vorbereitet.

Unsere Gemeinsame Pläne für die Zukunft

Aljoša Iskra and Irena Linasi Rogač are the founders of the company Valores Tim d.o.o., both highly experienced in finance, are responsible for the company’s strategic development in the domestic as well as international markets.

Im Jahre 2019 wird die Ausweitung dieses Projekts hinsichtlich unseres Engagements ihren Höhepunkt erfahren. Wir werden im Fürstentum den „Slowenischen Tag“ als ein Geschenk unseres Vereins und der slowenischen Heimat an das Fürstentum Liechtenstein im Rahmen der Feierlichkeiten zur Begehung seines dreihundertjährigen Bestehens organisieren. Aus diesem Anlass werden wir eine kulturelle Veranstaltung sowie geschäftliche und bilaterale Treffen im Land abhalten.

Für dieses Jahr planen wir, mit Hilfe unseres Landes und unserer Geschäftspartner, einen Besuch bei der Regierung des Fürstentums Liechtenstein.

Falls Sie Interesse an einer Zusammenarbeit mit uns haben sollten, stellen Sie sich uns vor, oder schreiben Sie uns an info@slo-fl.eu

Herzlich willkommen! Gemeinsam werden wir unsere noble Mission, die als Grundlage zur Erreichung der Ziele unseres Slowenisch-Liechtensteinischen Freundschaftsvereins dient, leichter erreichen.

(Avtorstvo fotografij:  Marko Delbello Ocepek in Združenje SLO-FL)

 

 

X